Über uns

CAPLAS Computer Aided Planning Solutions GmbH ist ein Spin-off der Forschungslinie Computational Logistics Lab der Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH. Wir entwickeln die umfangreichen Forschungsergebnisse von Salzburg Research in den Themengebieten Routing, Flottensteuerung, Tourenplanung und Produktionsplanung weiter und bringen das in vielen Jahren aufgebaute Know-how im Bereich der Logistikoptimierung zum Nutzen unserer Kundinnen und Kunden in den Praxiseinsatz.

Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH

Das Team von CAPLAS

Das Team der CAPLAS GmbH hat zusammen mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Optimierungsverfahren und maßgeschneiderten Planungslösungen für logistische Aufgabenstellungen. Wir decken alle Schritte von der Potentialanalyse, der Konzeption eines Planungssystems, der Modellierung und Programmierung der Optimierungsverfahren bis zur Integration in die vorhandene Systemlandschaft der Kundinnen und Kunden sowie den laufenden Support ab.


Günter Kiechle

Günter Kiechle

Dr. Günter Kiechle ist geschäftsführender Gesellschafter der CAPLAS GmbH und ein anerkannter Experte für Logistikoptimierung.

  • Umfangreiche Erfahrung mit der Entwicklung von Planungsverfahren und -systemen für logistische Aufgabenstellungen:
    • Optimierungsverfahren für die Tourenplanung (Fertigbeton-Fahrmischer, Müllentsorgung, Service-Techniker, Hauskrankenpflege, Verkaufsaußendienst, Patiententransporte, Blutspendentransporte)
    • Optimierungsverfahren für kombinierte Planungsprobleme (Müllentsorgung von Sammelstellen, Gebiets- und Besuchsreihenfolgeplanung in der Revierstreife)
    • Planungsverfahren für die Optimierung von Logistikprozessen (Asphalteinbau, Lagerhaltungsprozesse, Rundholzproduktionsplanung)
    • Optimierungsverfahren für die Produktionsreihenfolgeplanung
    • Effizientes Routing in Strassennetzwerken mit Echtzeitinformationen
  • Externer Lektor an der Universität Wien im Fachbereich Produktion und Logistik sowie an der Fachhochschule Salzburg im Fachbereich Wirtschaftsinformatik
  • Leitung der Forschungslinie "Computational Logistics Lab" bei Salzburg Research, 2012 bis 2014
  • Teamleiter, Projektleiter, Researcher und Software-Engineer bei Salzburg Research, der Universität Wien und der Technischen Universität Wien, 2003-2011
  • Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Wien; Dissertation zum Thema "Solution Procedures for Real-World Vehicle Routing Problems in Health Care", 2009
  • Zertifizierung zum Projektmanager IPMA Level C, 2007

Fritz Payr

Fritz Payr

Mag. Fritz Payr ist Gesellschafter der CAPLAS GmbH, Science Slamer und Spezialist für Modellierung und Lösungsmethoden.

  • Umfangreiche Erfahrungen in Logistik- und Produktions-Optimierung, u.a.:
    • Tourenvorschläge für Fertigbetonfahrmischer
    • Auftragsplanung für Testlabors in der chemischen Industrie
    • Modellierung und Algorithmen für Krankentransporte und Taxistandplätze
    • Routenplanung für Briefträger
    • Arbeit an problemübergreifender, wiederverwendbarer Software für die Logistikoptimierung
    • Intensive Beschäftigung mit der Vergleichbarkeit von Optimierungsverfahren
  • Hohe handwerkliche Qualität bei der Durchführung von Software-Projekten und kreative Herangehensweise insbesondere bei diffusen oder komplexen Problemstellungen
  • Laufendes Studium der Betriebswirtschaft an der Uni Wien im PhD-Lehrgang "Logistics and Operations Management"
  • Ausgebildeter Physiker, lernte Programmieren in der Praxis bei verschiedenen Industrieunternehmen (u.a. Siemens AG Österreich 2001-2007)

Horst Stadler

Horst Stadler

DI Horst Stadler ist Gesellschafter der CAPLAS GmbH und erfahrener IT-Projektleiter und Software-Architekt.

  • Umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen Themenbereichen der Logistik-Optimierung:
    • Planungsunterstützung für Service-Techniker
    • Optimierte Tourenvorschläge in der Müllentsorgung
    • Hilfestellung bei der Disposition in der Hauskrankenpflege
    • Vorschlagssystem für Außendienstmitarbeiter bei der Kundenbesuchsplanung
    • Nutzung von Echtzeitverkehrsinformationen für die automatisierte Tourenplanung
    • Effiziente Planung im Krankentransportwesen
  • Fundiertes Know-how in der Algorithmenentwicklung zur effizienten Routenberechnung unter der Berücksichtigung von Echtzeitverkehrsdaten sowie sicherheitsrelevanter Kriterien (z.B. Unfallhäufigkeiten, Wetter, etc.)
  • Zertifizierter Junior Projektmanager nach IPMA Level D, 2012
  • Abschluss Magisterstudium der Angewandten Informatik im Anwendungsfach Wirtschaft- und Managementwissenschaften an der Universität Salzburg, 2008